Weihnachtsstress ausgebrochen?

Noch schnell eine Karte, ein Geschenk und ein Weihnachtsessen wäre auch noch zu reservieren! So sieht es in vielen Sekretariaten aus. Oder ist es bei Ihnen ruhig? Falls Sie zu denen gehören, wo es jetzt nochmal so richtig rund geht, gibt es heute Tipps, wie es nächstes Jahr anders werden kann. Ergreifen Sie ab Sommer die Initiative und gehen Sie folgende Dinge an:

  • Buchen Sie schon im Spätsommer ein Restaurant und blocken Sie einen Abend im Terminkalender der Abteilung. Absagen können Sie dann immer noch alles, wenn es doch kein Essen geben soll.
  • Die Frage des Menüs ist oft das kleinste Problem. Auch hier gilt: Je mehr Menschen mit entscheiden, desto schwieriger wird die Entscheidung. Wie mutig können Sie mit einer „Allein-Entscheidung“ sein?
  • Aktualisieren Sie Ihre Adressen im Oktober – inkl. der E-Mail-Adressen, falls Sie elektronische Grüße verschicken.
  • Bestellen Sie die Anzahl an Weihnachtskarten, die Sie im Vorjahr gebraucht haben, evtl. erhöht um 5 bis 10 % im Spätsommer. Oft gibt es für frühe Bestellungen Rabatte.
  • Wählen Sie selbst ein Motiv aus – warten Sie nicht bis irgendjemand kurz vor Weihnachten entscheidet.
  • Wenn Ihre Firma Geschenke macht, bestellen Sie im September bereits die im Vorjahr benötigte Menge. Je nach dem, ob Ihr Unternehmen eher klassisch schenkt oder innovativ – Sie werden fündig werden.
  • Wenn Ihr Unternehmen spendet statt zu schenken, prüfen Sie bereits im September, wer dieses Jahr bedacht wird. Wenn Sie es sich trauen, treffen Sie die Entscheidung selbst. Oder treffen Sie eine Auswahl von zwei oder drei möglichen Organisationen. Stellen Sie schon alle Informationen zusammen. Dann ist für den Eindruck auf der Karte alles vorbereitet.
  • Wenn mit den Weihnachtskarten ein Foto der Abteilung o. ä. verschickt wird, planen Sie ab September. „Verpflichten“ Sie Fotograf und zu Fotografierende auf einen Termin im Oktober. Dann ist noch Zeit für die Gestaltung der Weihnachtskarte.

Habe ich damit die größten Zeitfresser und Stress-Verursacher eleminiert? Dann braucht es jetzt nur noch eine Wiedervorlage für diese Todos ab Spätsommer.

Für die letzten Tage wünsche ich Gelassenheit und Geduld. Wie jedes Jahr wird es wieder Weihnachten werden und das Wesentliche ist – oh Wunder – bis dahin auch getan.

 

Werbeanzeigen