Karriere im Sekretariat? Die Star Wars-Sekretärin!!

Wie definieren Sie Karriere als Assistentin oder Sekretärin? Ist das für Sie der Aufstieg mit dem Chef? Ist es in einem tollen Umfeld zu arbeiten und immer mal wieder mit Sonderaufgaben (Projekten?) betraut zu werden? Ist es selbst in der Hierarchie aufzusteigen und „nach oben“ zu kommen? Ist es außerhalb des Sekretariats in der Sachbearbeitung Fuß zu fassen? Oder die Innendienst- oder Büroleitung bei einem Mittelständler zu übernehmen? Oder etwas ganz Anderes?

Karriere im Sekretariat ist vielfältig – so vielfältig wie die Mitarbeitenden dort. Im Star Wars-Hype bin ich über eine Karriere gestolpert: Kathleen Kennedy war die Assistentin von Spielberg.. Heute ist die 62-jährige die Präsidentin der Produktionsfirma Lucasfilm ltd. Sie produzierte den aktuellen Star Wars-Film. Hier können Sie mehr über ihren Lebensweg lesen:

https://editionf.com/Kathleen-Kennedy-Star-Wars-Sekretaerin-profilierteste-Filmschaffenden-Hollywoods

Karriere geht also auch für die Leisen und entgegen manchen Studien auch über Leistung und nicht weitestgehend über die „Selbstvermarktung“. Trotzdem müssen andere die Leistung sehen, damit Karrieretüren aufgehen.

Was sind Ihre Karriereziele für 2016 oder danach? Welche Schritte werden Sie dafür gehen? Mit wem werden Sie zusammenarbeiten, um Ihre Ziele zu erreichen? Wer soll Ihre Ergebnisse wahrnehmen?

Ich wünsche Ihnen klare Ziele und den Mut, sich dahin auf den Weg zu machen. Und natürlich wünsche ich ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch!

Wir lesen uns dann im neuen Jahr wieder.

Werbeanzeigen